weather-image

Gefährlicher Winterspaziergang

2.5
2.5
Bildtext einblenden

Berchtesgaden (kp) – Ob sich die Frau bewusst ist, dass ihr Spaziergang mit Gefahren verbunden ist? Beim Wintertreiben mitten auf der Hauptstraße, der B 305 zwischen Bahnhof und Gmundberg, zu trotten, kann im schlimmsten Fall körperliche Folgen nach sich ziehen. Vor allem dann, wenn die an der Frau vorbeifahrenden Fahrzeuge auch noch wild hupen. Die Frau scheint das aber nicht zu interessieren. Sie marschiert weiter. Vielleicht auch, weil zu diesem Zeitpunkt der Gehweg noch voll mit Schnee war. Nasse Füße kann die Wagemutige nun wirklich nicht brauchen. (Foto: Pfeiffer)


 
Anzeige