weather-image

Goldene Zeiten für die VHS

1.0
1.0
Bildtext einblenden
97 Kurse bietet die Volkshochschule während des Frühjahrssemesters an. Willi Meilinger freut sich drauf. Anzeiger-Archiv

Berchtesgaden - Das Frühjahrssemester in der Volkshochschule (VHS) steht in den Startlöchern. Willi Meilinger ist überzeugt davon, mit seinem Team wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt zu haben. Überraschungshit im letzten Semester war der Zumba-Kurs. »Die Nachfrage war so groß, dass wir aus einem drei Kurse gemacht haben«, sagt Meilinger. Weggefallen ist hingegen die Jugend-VHS.


Willi Meilinger blickt auf ein erfolgreiches Semester zurück. Die Nachfrage war groß, viele Kurse waren ausgebucht, nur eine Handvoll an angebotenen Themen kam aufgrund schlechter Nachfrage nicht zustande. Besonders überrascht zeigte sich Meilinger vom Zumba. »Das hat voll eingeschlagen, Zumba liegt im Trend.« Um diesem gerecht zu werden, soll es auch 2013 drei Kurse mit jeweils 35 Teilnehmern geben. Hinzukommt »Zumba Gold« - ein Kurs speziell für die älteren Teilnehmer. »Einige hatten Probleme mit den schnellen Choreografien. Dem werden wir nun gerecht«, erklärt Meilinger gegenüber der Heimatzeitung.

Anzeige

Wenig erfolgreich war man in der Volkshochschule mit der Jugend-VHS. Die Resonanz war gering, die meisten Koch-, Homepage- und Excel-Kurse blieben leer. Deshalb wurde der damals ambitioniert ins Leben gerufene Plan, ein Angebot für Jugendliche zu schaffen, wieder verworfen. »Wir können den Jugendlichen nicht nachlaufen.«

Im Sprachbereich werden im Frühjahr Wiedereinstiegskurse für Englisch und Spanisch angeboten. Anfängerkurse sind erst wieder für das Herbstsemester geplant. Speziellen Wunschthemen, etwa »Französisch für die Reise«, kam man in der VHS nach, neu ist auch ein italienischer Stammtisch, bei dem sich Interessierte untereinander austauschen können.

Im EDV-Bereich erwarten VHS-Besucher mehrere Excel-Kurse. Ebenso gibt es Internet- und Fotografiekurse. Im Gesundheitsbereich sind weiterhin Hypnose-Angebote beliebt. Ob zur eigenen Entspannung, um Nichtraucher zu werden, oder um ordentlich abzunehmen. Mehrere Programmpunkte richten sich an vom Stress Geplagte, es gibt Aquatrainings und Yoga-Kurse.

Erste-Hilfe-Kurse für Motorrad- und Radfahrer sind neu im VHS-Programm, ein spezielles Augenmerk gilt dem Erste-Hilfe-Training für Kindernotfälle.

Im Bereich der Kultur gibt es nur wenig Neues - ein zweitägiges Schnapsseminar, gebastelt wird in Hülle und Fülle und auch die Mundharmonika-Interessierten kommen auf ihre Kosten. Quali-Vorbereitungen in Mathematik und Englisch ergänzen das aus insgesamt 97 Kursen bestehende VHS-Programm, das überall in gedruckter Form erhältlich ist oder unter dem Gemeindeauftritt unter www.gemeinde.berchtesgaden.de abgerufen werden kann.

Semesterbeginn ist am Montag, 18. Februar. Anmeldungen sind ab Montag, 28. Januar, im Rathaus oder per Vormerkkarte möglich. Die Anmeldezeiten: von Montag, 28. Januar, bis Donnerstag, 7. Februar. Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 8.00 bis 12.00 Uhr, Dienstag und Donnerstag auch von 14.00 bis 18.00 Uhr. kp