weather-image
22°

Gottfried Moderegger ist jetzt Ehrenvorsitzender

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Ehrenvorsitzender Gottfried Moderegger (M.) mit Vorsitzendem Uwe Horstmann (r.) und dessen Stellvertreter Thomas Eder. (Foto: privat)

Bischofswiesen – Der Feuerverein Bischofswiesen hat in seiner Generalversammlung im Gasthaus »Brenner Bräu« Gottfried Moderegger zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Außerdem standen in der gut besuchten Veranstaltung Wahlen und Ehrungen auf der Tagesordnung.


Vorsitzender Uwe Horstmann konnte 56 Mitglieder und zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Kassier Thomas Ilsanker brachte wieder einen hervorragenden Kassenbericht. Alle Belege waren ordentlich aufgereiht, wie der Kassenprüfer Robert Mayr der Versammlung bestätigte und deshalb um die Entlastung des Kassiers bat. Schriftführer Hannes Ilsanker ließ das abgelaufene Vereinsjahr mit allen Höhepunkten kurz und sachlich Revue passieren.

Anzeige

Die Ehrungen für 25, 40 und 60 Jahre Vereinstreue (siehe Kasten) nahmen die beiden Vorsitzenden Uwe Horstmann und Thomas Eder vor. Dabei hob Horstmann hervor, wie außergewöhnlich es sei, 60 Jahre Mitglied in einem Verein zu sein.

Darauf folgte der große Höhepunkt. Und zwar die Ernennung von Gottfried Moderegger zum Ehrenvorsitzenden und die Ernennung von Peter Heitauer, Franz Moderegger und Hannes Ilsanker senior zu Ehrenmitgliedern.

Die Neuwahlen unter der Leitung von Bürgermeister Thomas Weber brachten nur geringe Veränderungen. (siehe Kasten). fb