weather-image

Grill-Rowdys an der Ache

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Was vom Grillen übrig blieb: Für die Entsorgung des Schrotts an der Ache muss der Steuerzahler aufkommen. (Foto: Polizei)

Bischofswiesen – Unbekannte Grillfreunde haben ihre Utensilien einfach an der Ache liegen gelassen. Am Sonntagvormittag hat ein Bürger die Polizei darüber informiert, dass sich an der Ache im Stangenwald die Hinterlassenschaften einer nächtlichen Grillfeier befinden. Darunter ein Einkaufswagen, ein Feuerfass, ein blaues Fass aus der Schmiermittelindustrie und sonstige Grillutensilien. Des Weiteren lagen Bierflaschen, Essensreste und sonstiger Müll herum. Die unbekannten Grillfreunde haben auf gut Bairisch, eine riesen »Sauerei« hinterlassen. Für die Entsorgung des Mülls muss der Steuerzahler aufkommen.


Hinweise nimmt die Polizei in Berchtesgaden unter Telefon 08652/94670 entgegen. fb

Anzeige

- Anzeige -