weather-image

Gut geschult in die Skitourensaison

3.4
3.4
Bildtext einblenden
Was man bei der Suche nach einem Verschütteten beachten muss, lernten die Teilnehmer des Kurses von Daniel Marschner. (Foto: Marschner)

Schönau am Königssee – »Lawinencamp Bayern«-Ausbilder Daniel Marschner hat den Teilnehmern der Schönauer Detoxkur »Fit durch unser Gmoa« am Samstag den richtigen Umgang mit dem Verschütteten-Suchgerät (VS-Gerät) gezeigt.


Daniel Marschner erläuterte den Übergang von der Grobsuche zur Feinsuche. »Viele Fehler passieren bei der Feinsuche«, sagte der Bergführer. Dieses konnte jeder Teilnehmer im Schnee üben, der pünktlich zum Kurs gefallen ist. »Nicht nur das VS- Gerät gehört zur Sicherheitsausstattung, sondern auch eine Lawinensonde, Lawinenschaufel, Biwaksack sowie eine Erste-Hilfe-Ausrüstung«, gab er den Teilnehmern mit auf den Weg.

Anzeige

Zeitgleich gab es die Möglichkeit, in der Turnhalle der Schneewinklschule mit Dr. Caren Lagler ein Muskeltraining zu absolvieren. Dabei gab sie den vielen Teilnehmern wichtige Tipps zur Gewichtsreduktion. Viele Schönauer kochen nach den Rezepten der Detoxkur und feiern bereits erste Erfolge. »Ich habe überhaupt keine Lust mehr auf Schokolade oder anderes Süßes«, erzählte eine Teilnehmerin. Eine weitere war über die Vielfalt der Rezepte begeistert. Auch das breit gefächerte Sport- und Entspannungsangebot kommt gut an. Am Samstag findet das letzte Highlight des Programms statt: ein »Winterbade-Spektakel« am Königssee. Dafür organisieren die Feuerwehren Königsee und Schönau, die Wasserwacht sowie die Schifffahrt Königssee einen spaßigen Nachmittag. Am Sonntag heißt es dann für alle: »Zieleinlauf zum Abschlussessen« aller Mitwirkenden und Teilnehmer. sm

- Anzeige -