weather-image
19°

Heftiger Auffahrunfall auf der B 305

0.0
0.0

Marktschellenberg (PIB) – Ein Auffahrunfall, bei dem ein 53-jähriger Marktschellenberger leicht verletzt wurde, ereignete sich am Mittwochvormittag auf der B 305.


Der Marktschellenberger wollte bei der Krautschneiderbrücke links abbiegen. Er blinkte, ordnete sich links ein und stoppte, um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Der hinter ihm fahrende Pkw-Lenker, ein 32-jähriger Mann aus Übersee, bemerkte dies zu spät und prallte auf das Fahrzeug des Marktschellenbergers. Der Wagen wurde auf die Gegenfahrbahn geschoben, auf der der Gegenverkehr gerade noch ausweichen und anhalten konnte.

Anzeige

Bei dem Unfall zog sich der Marktschellenberger Fahrer ein Schleudertrauma zu und musste mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus Bad Reichenhall zur ambulanten Behandlung gebracht werden.

An seinem Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von etwa 14 000 Euro. Am Pkw des 32-Jährigen entstand ebenfalls hoher Sachschaden von rund 7 000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Durch umherfliegende Teile wurde auch ein Pkw im Gegenverkehr leicht beschädigt.