weather-image

Heftiger Zusammenstoß

1.0
1.0
Bildtext einblenden
Heftiger Zusammenstoß zwischen einem Transporter und einem Schulbus auf der B 305. Drei Kinder blieben unverletzt, die Fahrer der Fahrzeuge verletzten sich leicht und mittelschwer. Foto: BRK BGL

Berchtesgaden – Ein Ford Transit und ein VW-Bus sind am Mittwochnachmittag gegen 15.10 Uhr auf der B 305 vor dem Klärwerk zusammengestoßen, wobei die beiden Fahrer nach erster Einschätzung mittelschwer und leicht verletzt wurden. Die drei Schulkinder im VW-Bus blieben augenscheinlich unverletzt, wurden aber zur ärztlichen Kontrolle ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.


Ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rotem Kreuz rückte zur Unfallstelle aus, wobei sich die Lage dann weniger dramatisch als ursprünglich geschildert darstellte. Keiner der Beteiligten war eingeklemmt. Die Feuerwehren Berchtesgaden und Königssee sicherten die Unfallstelle ab, stellten den Brandschutz sicher, reinigten die Fahrbahn und leiteten den restlichen Verkehr lokal um. Das Rote Kreuz war mit zwei Rettungswagen, dem Berchtesgadener Notarzt und dem Einsatzleiter vor Ort. Der leicht verletzte Schulbusfahrer und die drei Kinder wurden in die Kreisklinik Berchtesgaden eingeliefert, den mittelschwer verletzten Transit-Fahrer brachte eine zweite Rettungswagenbesatzung in die Kreisklinik Bad Reichenhall. ml

Anzeige

- Anzeige -