weather-image
13°

Herta Müller eifert Adner nach

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Herta Müller hat ihre Wurzeln in Berchtesgaden und feiert ihren Geburtstag bei körperlicher und geistiger Frische in Frankfurt. Foto: privat

Frankfurt (mü) – Herta Müller, geborene Imhof, Tochter des früheren Berchtesgadener Bürgermeisters Dr. Stefan Imhof (Straßenname im Markt) feiert am 3. August ihren 101. Geburtstag. Dies ist zwar noch kein Anton-Adner-Alter, aber ein gewisser Schritt in diese Richtung – im konkreten Fall bei beachtlicher körperlicher und geistiger Frische.


Herta Müller ist in Schellenberg, damals noch ohne den Markt-Titel geboren. Die Imhofs zogen nach Berchtesgaden, wo der Vater als praktischer Arzt und Bezirksarzt und auch politisch bis hin zum Nachkriegsbürgermeister tätig war (in Schellenberg der jüngste, in Berchtesgaden der älteste Bürgermeister des Landes).

Anzeige

Herta Imhof hat nach Nürnberg geheiratet und ist schließlich mit ihrem Mann nach Frankfurt gezogen. Ihrer Berchtesgadener Bergheimat blieb sie aber immer ganz konkret verbunden. Jetzt wird sie mehr die Gedanken als die Füße in Richtung Heimat lenken. Zu den Gratulanten gehören die in Nürnberg, Niederbayern, Griechenland und USA wohnhaften Familienangehörigen.