weather-image

Hing'schaut

5.0
5.0
Bildtext einblenden

Buenos Aires (cw) – Monika Hasenknopf, Nathalie Kolb und Verena Penker aus der Klasse 10 c des Gymnasiums Berchtesgaden befinden sich derzeit mit ihren argentinischen Austauschpartnern in der »Hölters Schule Villa Ballester« in Buenos Aires. Groß war der Jubel beim WM-Finale am Sonntag, besonders bei den drei Berchtesgadener Mädchen. Im Gegensatz zu den deutschen Schülerinnen verhielten sich die Argentinier mit der deutschen Fahne etwas zurückhaltender. Der Austausch dauert noch zwei Monate, die Argentinier waren bereits im Winter zu Besuch bei ihren Gastfamilien in Berchtesgaden. Foto: privat


 
Anzeige