weather-image

Hing'schaut

1.8
1.8
Bildtext einblenden

Ramsau (bst) – Eine Böllerschützengruppe aus Kronburg ist extra zum Dorffest in Ramsau angereist. An deren Lederhosen war eine gelbe Marke eingestanzt. Im ersten Moment sieht es so aus wie ein nicht entfernter Sicherungscode eines Kaufhauses. Tatsächlich handelt sich aber um Ohrenmarken von Rindern. Laut Auskunft des zweiten Schützenmeisters ist im Verein der Kronburger Böllerschützen ein Landwirt. Dieser hat die Ohrenmarken als Erkennungszeichen zur Verfügung gestellt.


(Foto: Stanggassinger)

Anzeige