weather-image
-1°

Hing'schaut

1.5
1.5
Bildtext einblenden

Berchtesgaden (av) – Es wird dunkel, kalt und nass. Berchtesgaden steckt mittendrin im Herbst. In wenigen Tagen wird die Zeit umgestellt, dann schaut es noch düsterer aus. Viele sehnen sich jetzt an ein warmes Plätzchen – nicht nach einem Weihnachtsplätzchen, sondern an eines am Meer. Stefanie Fritz aus der Oberau ist derzeit in Australien, und kann die warme Sonne genießen. Trotzdem vermisst sie ihre Heimat und hat sich ihren personalisierten Watzmann an den Strand gebaut. »So macht sich Heimweh bemerkbar«, schreibt sie dazu.


 
Anzeige

- Anzeige -