weather-image
13°

Hing'schaut

2.8
2.8
Bildtext einblenden

Berchtesgaden – Wer am Montagabend Glück und Geduld hatte, der konnte auch vom Berchtesgadener Talkessel aus zwischen den Wolken den Supermond entdecken. »Anzeiger«-Fotograf Bernhard Stanggassinger hatte freilich den Ehrgeiz, das Himmelsspektakel mit seiner Kamera abzulichten. Dazu fuhr er eigens aufs Roßfeld, wo ihm um 17.17 Uhr dieses beeindruckende Bild gelang. Der Mond kam der Erde am Montag so nahe wie zuletzt im Jahr 1948.


 
Anzeige