weather-image
10°

Hing'schaut

3.6
3.6
Bildtext einblenden

Schau, Schatzi, a Stau


Bischofswiesen (cfs) – Rein rechnerisch dürfte es sich bei der Installation des Obst- und Gartenbauvereins Bischofswiesen am Ortseingang um die meistgesehene Sehenswürdigkeit im Talkessel handeln. Denn jeder Verkehrsteilnehmer, der auf der B 304 an dem entzückenden Heu-Ehepaar vorbeifährt, muss unweigerlich hinschauen. Wie es da so sitzt, auf dem hellen Holzbankerl, umringt von Hiefen. Dank der vielen Staus haben die Autofahrer auch ausreichend Zeit zum Bestaunen. »Bischofswieser Bauernherbst« nennt Vereinsvorsitzender Sepp Stangassinger dieses bezaubernde Kleinod. Das scheinbar aber nicht jeder zu schätzen weiß. Kürzlich pickten Vandalen eine Tafel mit der ominösen Aufschrift »Unser Gemeinderat – hihihi, nichts hören – nichts sehen – zu allem ja sagen.« Was das heißen soll, weiß niemand. Stangassinger, der das Pamphlet inzwischen entfernt hat, sagt nur: »Anstatt irgendwelche saublöden Schilder aufzustellen, wäre es besser, wenn sie irgendwas Sinnvolles für die Allgemeinheit machen würden.«

Anzeige