weather-image
13°

Hing'schaut

2.8
2.8
Bildtext einblenden
Bildtext einblenden

Bischofswiesen (av) – »Anzeiger«-Leser Gebhard Droßbach war an der Ache spazieren und entdeckte dabei diese – alles andere als gemütliche – Sitzbank. Sie steht zwischen Duftberg und Stangerberg. »Die Bank ist seit etwa drei Monaten defekt«, schreibt Droßbach dazu. Weiters berichtet er, dass die Gemeinde über den Zustand der Bank Bescheid wisse. Ein Bekannter habe dieser ein Foto zukommen lassen. Auf Nachfrage des »Berchtesgadener Anzeigers« informiert der Bischofswieser Bauhof, dass der sogenannte »Rastbankbelag«, also die Holzlatten, voraussichtlich nächste Woche montiert werden. Offenbar ist Droßbach nicht der einzige Spaziergänger, der sich über das einzigartige Sitzmöbel wundert. Jemand hat ein Schild an den Überresten angebracht, auf dem steht zu lesen: »Achtung Bank außer Betrieb! Besetzen auf eigene Gefahr! Kinder haften für ihre Eltern! Die Gemeinde übernimmt keinerlei Haftung noch leistet sie Schadenersatz!« (Fotos: Droßbach)


 
Anzeige