weather-image

Hing'schaut

4.7
4.7
Bildtext einblenden

Schönau am Königssee (ci) – Nicht schlecht staunten die Wirtsleute Annette und Bruno Verst (l.) vom Watzmannhaus, als sie letzten Sonntag Besuch von Helmut Stutz und seinen Eseln Klara und Sandi bekamen. Der Ramsauer und seine beiden Vierbeiner waren sportlich unterwegs: In knapp zwei Stunden marschierten sie von der Wimbachbrücke zum Watzmannhaus, auch wenn sie diesmal ihre Bestzeit von einer Stunde und 45 Minuten nicht ganz toppen konnten. Generell sind Sandi und Klara wahre Ausdauerspezialisten: Mit ihrem Besitzer erklimmen sie regelmäßig die Bergwelt in Ramsau und Umgebung, angefangen vom Watzmannhaus bis hin zur Blaueishütte. Nur ein Hindernis wie ein Viehrost darf dem Trio nicht in die Quere kommen. Dann heißt es umkehren. Als Belohnung für ihren braven Aufstieg am Sonntag gab es von den Wirtsleuten eine saftige Portion Karotten. Foto: privat


 
Anzeige