weather-image
28°
Es braucht keine Geschwindigkeitsbegrenzung, alle fahren von allein langsam

Hing´schaut: Heini am Hochödlehen

Schönau am Königssee – Jetzt winkt er wieder, der Heini am Hochödlehen in der Hinterschönau – und alle bestaunen ihn.

Foto: B. Stanggassinger

»Ich brauch keine Geschwindigkeitsbegrenzung aufstellen, es fahren alle automatisch langsam«, erklärt der richtige Heini zu seinem Kunstwerk. »Tolle Idee« hat ein Wanderer auf einen Stein geschrieben.

Anzeige

Jetzt hat sich der Tüftler etwas Neues einfallen lassen. Durch das Drücken auf einen Schalter soll Musik ertönen. Den Neugierigen, der Musik hören will, erwischt beim Drücken jedoch ein Wasserstrahl um den Hosenbund – oh wie peinlich. Der winkende Heini hat eine Pfeife im Mund, die will der Heini zum Rauchen bringen. Auf seinem Grundstück in Richtung Hammerstiel plant der Heini noch zwei Projekte. Auf der einen Seite lässt er den Wald Natur sein (»wie im Nationalpark – mit Käferbäumen«) und daneben präsentiert er den gepflegten Bauernwald, gespickt mit präparierten Tieren und so mancher Überraschung.