weather-image
13°

Hühner, Hasen, Autohaus

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Hans Angerer (2.v.r.) feierte im Kreise seiner Familie im Gasthaus »Gebirgshäusl« in der Engedey seinen 85. Geburtstag. (Foto: Wechslinger)

Bischofswiesen – Hans Angerer feierte am Samstag mit seiner Familie und vielen Freunden im Gasthaus »Gebirgshäusl« seinen 85. Geburtstag. Der gebürtige Marktschellenberger ist im Talkessel als ehemaliger Autohausbesitzer sowie Hühner- und Hasenzüchter bestens bekannt.


1964 haben Hans und Elfriede Angerer geheiratet. Aus der Ehe gingen Tochter Anja und Sohn Hans hervor. Viel Freude haben Angerer und seine Gattin mit den drei Enkelkindern, vor allem auch mit dem kleinen zweijährigen Hansi. In seiner Jugend war der ehemalige Autohausbetreiber ein sehr guter Skirennläufer, der viele Rennen bestritten und gewonnen hat. Einmal siegte er sogar beim Rösslrennen auf dem Roßfeld, worauf er heute noch mit Recht stolz ist.

Anzeige

Das große Hobby des Jubilars sind aber seine vielen Hühner und Hasen. Vor einigen Jahren erhielt Angerer für seine Verdienste in der Hühnerzucht sogar einen Europameistertitel.

1970 machte sich Hans Angerer mit einer BP-Tankstelle an der Königsseer Straße selbstständig. Acht Jahre später eröffnete er mit großer Unterstützung seiner Ehefrau im Stangenwald ein Ford-Autohaus, das im Jahr 2012 um einen großen Ausstellungsraum erweitert wurde. Im vergangenen Jahr übergab das Ehepaar das Autohaus an Sohn Hans Angerer.

Bei der großen Familienfeier war auch Bruder Georg Angerer mit Familie und Freunden dabei, der einen Tag vorher bei guter Gesundheit seinen 90. Geburtstag gefeiert hatte. cw