weather-image
20°

Hunde in Aufham ausgesetzt – Polizei sucht unterkühlten Yorkshire Terrier

3.5
3.5
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, pixabay Foto: Symbolbild, pixabay

Anger – Zwei kleine Hunde wurden am Sonntagabend an der Staatsstraße in Aufham ausgesetzt. Die Polizei konnte nur eines der unterkühlten Tiere einfangen.


Wie die Reichenhaller Polizei mitteilt, saßen die beiden unterkühlten Hunde nass und verängstigt am Straßenrand. Die Beamten konnten einen der Hunde einfangen und in ein Tierheim bringen.

Anzeige

Der andere allerdings war aggressiv und rannte beim Versuch ihn einzufangen in das angrenzende Wohngebiet. Die Suche nach dem Hund blieb leider ohne Erfolg. Es handelt sich um einen braunen Yorkshire Terrier.

Weitere Ermittlungen ergaben, dass die beiden Hunde wahrscheinlich ausgesetzt wurden. Deshalb wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Hinweise zum Aufenthalt des weggelaufenen Terriers bitte an die Polizei (08651/970-0) oder an das Tierheim in Bad Reichenhall (08651/2665).