weather-image

Innenminister Herrmann besucht Enzian Grassl

3.2
3.2
Bildtext einblenden

Berchtesgaden (cfs) – Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (l.) hat während seiner Wehrübung (wie berichtet), die noch bis einschließlich Freitag dauert, die Enzianbrennerei Grassl besucht. Das Bild zeigt ihn mit Geschäftsführer Florian Beierl (M.), dessen Ehefrau Anna Inderwiesen, Brigadegeneral Helmut Dotzler (2.v.r.) und Oberst Kai-Uwe Mayer vor dem Fasslager der Enzianbrennerei Grassl, das sich in einem verzweigten Stollensystem unter dem Markt Berchtesgaden befindet. Dort reifen Enzian-, Meisterwurz- und Wacholderdestillate in alten Eschenholzfässern und in historischen Tonbehältern. (Foto: privat)


 
Anzeige