weather-image
24°

Ins Gesicht geschlagen: Junge Männer gingen aufeinander los

2.0
2.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Piding – Zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung mit mehreren Verletzten kam es am frühen Sonntagmoren gegen 2 Uhr im Schnellrestaurant an der Lattenbergstraße in Piding.

Anzeige

Zwei Gruppen aus jungen Männern trafen dort aufeinander. Offenbar führten die aufdringlichen Blicke eines betrunkenen Pidingers einen Gegenüber aus der anderen Gruppe zu einer provozierenden Bemerkung. Der Betrunkene versetzte dem Provozierenden daraufhin einen Schlag ins Gesicht.

Bevor die Situation weiter eskalieren würde, wollte ein weiterer Pidinger die Situation beruhigen, indem er zwischen die beiden ging und dafür von dem zuvor geschlagenen jetzt seinerseits einen Schlag ins Gesicht bekam.

Der Polizei Bad Reichenhall wurde eine Schlägerei gemeldet, bei der zehn Personen gegenseitig aufeinander losgingen. Deshalb rückten vier Polizeistreifen und der Rettungsdienst in die Lattenbergstraße aus.

Zum Glück war die Situation aber nicht weiter eskaliert und der BRK-Rettungsdienst musste nur kleine Verletzungen versorgen. Die Polizei nahm zwei Anzeigen wegen Körperverletzung auf.