weather-image
26°

Irrfahrt im Kreisverkehr

3.0
3.0

Berchtesgaden – Ein Autofahrer hat am Sonntag eine Verkehrsinsel überfahren sowie ein Schild gerammt und ist dann geflüchtet.


Der Unbekannte war gegen 23 Uhr im Kreisverkehr am Bahnhof gefahren. In Höhe der Ausfahrt nach Königssee kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr auf die Verkehrsinsel. Hier überfuhr er einen Begrenzungspfosten und prallte an ein Hinweisschild. Der Fahrer setzte sein Fahrzeug zurück und fuhr, ohne sich um den Schaden in Höhe von etwa 500 Euro zu kümmern, in Richtung Salzburg davon.

Anzeige

Nach Zeugenaussagen soll es sich bei dem Fahrzeug eventuell um ein dunkles Geländefahrzeug handeln. Dieses müsste im Frontbereich beschädigt sein.

Die Polizeiinspektion Berchtesgaden, Telefon 08652/94670, bittet um Hinweise. fb