weather-image
19°

Johanna Hogger malt das Siegerbild

4.4
4.4
Bildtext einblenden
Knapp 500 Einsendungen erreichten den »Berchtesgadener Anzeiger« zur Wahl des schönsten Motivs für das Adventshaferl. Fotos: Anzeiger/Pfeiffer
Bildtext einblenden

Berchtesgaden – Der Gewinner des Tassenmotiv-Wettbewerbs für den Berchtesgadener Advent steht fest. Mit Motiv 2 hat Johanna Hogger, Schülerin der Klasse 7aM der Mittelschule Berchtesgaden, für sich die meisten Stimmen verbuchen können. Das Bild wird auf den künftigen Tassen gedruckt werden. Mit kaum weniger Stimmen landete Motiv 1 von Katharina Dittrich auf Platz zwei. Gymnasiastin Lena Schneider (Motiv 10) darf sich über den dritten Rang freuen.


Zwei Wochen lang konnten »Anzeiger«-Leser per Postkarte und E-Mail abstimmen und sich für das Wunschmotiv, das Ende diesen Jahres das Adventshaferl zieren wird, entscheiden. Die Resonanz war gewaltig. Knapp 500 Leser beteiligten sich am Wettbewerb.

Anzeige

Gewonnen hat schließlich das Motiv mit den beiden Weihnachtsschützen, die in winterlicher Szenerie zwischen Tannen vor dem mächtigen Watzmann mit Böllern in den nächtlichen Himmel feuern. Motiv 1 überzeugte die Abstimmenden mit traditionellen Inhalten, dem Berchtesgadener Christbaumschmuck, der in moderner Komposition zusammengestellt wurde und so das Motiv bildet. Motiv 10 vereint in einem Bild alles für Berchtesgaden Typische: ob Nikolaus oder Kramperl, Berchtesgadener Advent, Weihnachtsschützen oder Marktbrunnen.

Der Gewinner, in diesem Fall eine Schulklasse, bekommt von der Berchtesgadener Advent GmbH 600 Euro Preisgeld, der Zweite erhält 300 Euro, die Drittplatzierte darf sich über 100 Euro Belohnung freuen.

»Weil so viele schöne Bilder bei uns eingegangen sind, haben wir uns überlegt, eine Auswahl an anderer Stelle zu verwenden«, so Brigitte Zobel, Geschäftsführerin der Berchtesgadener Advent GmbH. So könnten einige Motive etwa während des Advents ausgestellt oder für zukünftige Tassen verwendet werden. Natürlich wird sich die Geschäftsführung im Vorfeld mit denjenigen in Verbindung setzen. Die drei Glühweingutscheine im Wert von je 40 Euro haben Elisabeth Duxner, Anja Reich sowie Rudi Graßl gewonnen. Sie können sich bei der Firma »Teamwörk« unter Telefon 08652/66168 melden.

Die Berchtesgadener Advent GmbH wird wegen der Auszahlung der Preisgelder in den nächsten Tagen auf die Gewinner zukommen. Kilian Pfeiffer