weather-image

Junge Fahrerin kommt von Straße ab

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Die fünf jungen Insassen dieses Autos wurden leicht verletzt. (Foto: BRK BGL)

Bad Reichenhall – Ein Renault Clio mit fünf jungen Insassen hat sich am Sonntagabend gegen 19.30 Uhr zwischen Antoniberg-Tunnel und Thumsee überschlagen. Das Auto blieb auf dem Dach liegen. Die 21-jährige Fahrerin und ihre vier Begleiter aus dem Chiemgau und Schneizlreuth wurden leicht verletzt.


Die 21-Jährige war auf dem Weg von Ruhpolding über Inzell in Richtung Salzburg, als sie am Antoniberg bergab in einer unfallträchtigen Rechtskurve von der Fahrbahn abkam. Sie hatte vermutlich die Tücken des feuchten Fahrbahnbelags unterschätzt: Nachdem das Heck ihres Fahrzeuges in der Rechtskurve ausgebrochen war, touchierte sie zunächst den rechten Bordstein, worauf sie über den Fahrstreifen für den Gegenverkehr schleuderte und dort in die Böschung prallte. Im weiteren Verlauf schleuderte der Renault zurück auf die Fahrbahn, wobei er sich überschlug und auf dem Dach liegen blieb.

Anzeige

Alle Fahrzeuginsassen konnten sich schnell befreien und wurden nach bisherigen Erkenntnissen nur leicht verletzt. Die Leitstelle Traunstein schickte die Freiwillige Feuerwehr Bad Reichenhall samt Löschzug Karlstein und zwei Rettungswagen des Roten Kreuzes aus Bad Reichenhall und Berchtesgaden zum Unfallort.

Die Sanitäter versorgten die fünf Insassen und brachten alle zur weiteren Untersuchung zur Kreisklinik Bad Reichenhall. Die Feuerwehr musste die Staatsstraße für den restlichen Verkehr komplett sperren, stellte den Brandschutz sicher und reinigte die Fahrbahn von Betriebsstoffen und Splittern. Beamte der Reichenhaller Polizei nahmen den genauen Hergang auf. fb