weather-image
36°

Kauzküken gerettet

4.5
4.5
Bildtext einblenden
Waldkauz Lilly ist noch wie ein kleines Wollknäuel. Falkner Wolfgang Czech zieht den Greifvogel derzeit auf. Foto: Anzeiger/Wechslinger

Berchtesgaden – Ein wenige Tage alter Waldkauz ist beim Gattermannlehen in Winkl gefunden worden. Falkner Wolfgang Czech nahm diesen entgegen. Seitdem wird er beim Fachmann aufgepäppelt.


Seit dem letzten Wochenende kümmert sich Czech um den etwa zwei Wochen alten Waldkauz, der ohne die Hilfe tierlieber Menschen jämmerlich eingegangen wäre. In zwei Wochen wird der Jungvogel, der mittlerweile Lilly getauft wurde, flugbereit sein, aber auch weiterhin im Adlergehege von Czech am Obersalzberg bleiben. »Der Kauz gewöhnt sich an den Menschen, aber im Herbst werde ich ihn dann wohl auswildern«, prognostiziert Czech.

Anzeige

Interessierte können den kleinen Waldkauz im Adlergehege am Obersalzberg täglich von 10 bis 16 Uhr anschauen. Christian Wechslinger

Im Video: Erst 40 Grad, dann kühlt es ab - doch die Saharahitze kommt zurück