weather-image

Kletterer abgestürzt

4.6
4.6

Bad Reichenhall – Ein 26-jähriger Bad Reichenhaller ist am Dienstagabend gegen 18.30 Uhr beim Abstieg vom Brandkopf östlich des Predigtstuhl-Waxriessteigs rund 15 Meter tief frei fallend abgestürzt. Ein Latschenfeld federte seinen Fall ab.


Der Kletterer erlitt einen gebrochenen Unterschenkel und drei gebrochene Mittelfußknochen. Nach rund 30 weiteren Metern, die er durch die Latschen stürzte, blieb er verletzt im Steilhang liegen. Dem 26-Jährigen war im sehr brüchigen Ramsau-Dolomit ein Griff ausgebrochen. Die Reichenhaller Bergwacht und die Besatzung des Traunsteiner Rettungshubschraubers »Christoph 14« flogen den Verletzten im letzten Tageslicht per Rettungstau ins Tal.

Anzeige

Der 26-Jährige konnte noch selbst einen Notruf absetzen. Einsatzkräfte der Reichenhaller und Freilassinger Bergwacht kamen ihm zu Hilfe. Die Besatzung des Rettungshubschraubers »Christoph 14« flog zum Predigtstuhl, wo sie den abgestürzten Bergsteiger nach einem kurzen Suchflug rasch fand.

Sie flogen den Reichenhaller zusammen mit dem Bergretter nach Baumgarten ins Tal, wo er vom Notarzt versorgt und anschließend per Rettungswagen in die Kreisklinik Bad Reichenhall gefahren wurde. fb