weather-image

Kradfahrerin stürzt bei Karlstein mit Motorrad und wird verletzt

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Leitner, BRK BGL

Bad Reichenhall – Auf regennasser Fahrbahn stürzte am Montagmittag gegen 12.30 Uhr eine 38-jährige Kradfahrerin auf der Staatsstraße 2101 zwischen Karlstein und Thumsee. Sie kam laut BRK mit leichteren Verletzungen davon.


Die Leitstelle Traunstein schickte die Freiwillige Feuerwehr Bad Reichenhall samt Löschzug Karlstein und den Rettungswagen des Teisendorfer Roten Kreuzes zum Unfallort, der nach einem Krankentransport gerade wieder an der Kreisklinik Bad Reichenhall frei geworden war.

Anzeige

Die Sanitäter versorgten die 38-Jährige und brachten sie dann zur weiteren Behandlung in die Kreisklinik Bad Reichenhall. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und leitete den restlichen Verkehr wechselseitig an der Einsatzstelle vorbei.

Außerdem reinigten die Floriansjünger die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen. Beamte der Reichenhaller Polizei nahmen den genauen Hergang des Unfalls auf.