weather-image
-1°

Ladung verrutscht, Tür geöffnet

0.0
0.0

Bischofswiesen (PIR) – Beamte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall kontrollierten am Dienstag am Hallthurmer Berg einen Kleintransporter aus Südtirol, der gerade die B 20 von Bischofswiesen in Richtung Bayerisch Gmain befuhr. Als das Fahrzeug in die Kontrollstelle einfuhr, waren die Hecktüren des Fahrzeugs etwas geöffnet.


Bei der darauf folgenden Kontrolle des Laderaums war dann der Grund hierfür schnell ersichtlich. Der Fahrer hatte versäumt, die etwa 200 Kartons, welche mit Kaugummis befüllt waren, ordnungsgemäß zu sichern. Während der Fahrt verrutschten die Kartons so, dass sie von innen gegen die Hecktüren drückten und diese etwas öffneten. Die Weiterfahrt des Kleintransporters nach Italien wurde bis zur ordnungsgemäßen Sicherung der Ladung unterbunden. Den 37-jährigen österreichischen Fahrer des Kleintransporters erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen unzureichender Ladungssicherung.

Anzeige

- Anzeige -