weather-image
29°

Leitersprossen angesägt

3.0
3.0

Bischofswiesen (PIB) – Ein gefährliches »Spiel« trieben zuletzt Unbekannte in Winkl. Im Zeitraum von 6. bis 26. Juni beschädigten sie im Bereich Hallthurm zwei Hochsitze. Dabei wurden die unteren Sprossen der Leitern, die zu den Hochsitzen führen, so angesägt, dass sie den Eindruck erweckten, intakt zu sein. Allerdings brachen sie beim Betreten durch. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.


Die Polizei warnt: »Das Verhalten des Täters ist keinesfalls als Streich einzuordnen, es hätten hierbei ernsthafte Verletzungen, auch von Wanderern und Kindern, entstehen können«. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro. Wer kann dazu Angaben machen?

Anzeige

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Berchtesgaden (Telefon 08652/94670).