weather-image

Letten versuchen Waren zu stehlen

5.0
5.0

Schönau a. K. (PIB) – Zwei Letten haben am Mittwochabend, kurz vor Geschäftsschluss, versucht, Waren im Wert von 600 Euro aus zwei Sportgeschäften an der Seestraße in Schönau am Königssee zu stehlen.


In dem ersten Geschäft konnte das lettische Duo ihren Diebstahl noch unbemerkt durchziehen, im zweiten Geschäft wurde der Mann jedoch dabei beobachtet, als er mit unbezahlten Jacken den Laden verließ. Zwei Verkäufer stoppten seine Flucht in einer Sackgasse. Als die Polizei eintraf, stellte sich heraus, dass der Mann Sportartikel im Wert von über 400 Euro stehlen wollte. Eine vor dem Geschäft abseits wartende Dame, die zu den Männern gehörte, hatte ebenso Waren dabei, die nicht bezahlt worden waren. Es kamen dann Gegenstände im Wert von etwa 200 Euro zu Tage, die aus einem anderen Sportgeschäft stammten. Weiters hatten die Letten noch Souvenirartikel mitgehen lassen.

Anzeige

Da sich der Haupttatverdächtige und betrunkene Mann immer wieder mit den Polizisten anlegte, mussten ihm Handschellen angelegt werden. Beide Personen wurden verhaftet.