weather-image
22°

Lkw überholt Traktor: Zusammenstoß bei Ainring

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, dpa/Armin Weigel

Ainring – Zu einem Zusammenstoß mit hohem Sachschaden kam es am Mittwochabend bei Ainring, als ein Lkw-Fahrer einen Traktor überholte, der zur gleichen Zeit abbiegen wollte.


 

Anzeige

Ein Ortsansässiger Landwirt fuhr mit seinem Traktor auf der B304 von Straß kommend in Richtung Freilassing. Kurz nach Straß wollte der Landwirt nach links auf sein Feld abbiegen. Er setzte den Blinker und wollte sich zum Abbiegen einordnen.

Da die Sonne zum Unfallzeitpunkt sehr tief stand, konnte der tschechische Lkw-Fahrer hinter dem Traktor den Blinker nicht erkennen. Da der Landwirt langsamer wurde, setzte der Lkw zum Überholen an.

Der Landwirt kam seiner Pflicht, sich doppelt mit einem Blick nach hinten abzusichern, nicht ausreichend nach und bog nach links ab. Die beiden großen Fahrzeuge krachten ineinander und kamen in einer Einfahrt zur B304 zum Stehen.

Weder Landwirt noch der Lkw-Fahrer wurden verletzt. Allerdings entstand vor allem am Lkw ein erheblicher Sachschaden: insgesamt rund 20 000 Euro.

Zum Unfall trug aber nicht nur das Fehlverhalten des Landwirtes bei, sondern auch das Überhol-Manöver des Lasterfahrers bei unklarer Verkehrslage. Der Fahrer musste noch an Ort und Stelle eine Sicherheitsleistung hinterlegen.