weather-image
20°

Mann bei Unfall leicht verletzt

5.0
5.0

Bad Reichenhall – Ein Autofahrer aus Zell am See ist bei einem Auffahrunfall, der am Mittwochvormittag auf der Reichenhaller Umgehungsstraße auf Höhe der Vogelthennstraße passiert ist, leicht verletzt worden. Am Unfall waren insgesamt drei Autos beteiligt – darunter zwei Taxis.


Ein Fahrer aus den Niederlanden fuhr gegen 9.15 Uhr mit seinem Audi Geländewagen in Richtung Lofer. Er fuhr auf ein Renault-Traffic-Taxi aus Zell am See auf, das wiederum auf ein Kia-Carens-Taxi aus Salzburg-Stadt aufgefahren ist. Eine Fußpatrouille der Bundeswehr war gerade in der angrenzenden Saalachau unterwegs, leistete Erste Hilfe und sicherte die Unfallstelle ab. Das Reichenhaller Rote Kreuz versorgte den Verletzten und brachte ihn zur Kreisklinik Bad Reichenhall, wo er ambulant behandelt wurde. fb

Anzeige