weather-image
25°

Mehr Geld für Franz Halmich

0.0
0.0

Marktschellenberg - Der Marktschellenberger Gemeinderat stimmte dem Antrag von Bürgermeister Franz Halmich auf Erhöhung der Aufwandsentschädigung zu. Der Beschluss der nichtöffentlichen Oktobersitzung wurde in der jüngsten Sitzung des Gremiums bekannt gegeben.


Der Höhe der Aufwandsentschädigung wurde auf 3 141 Euro festgesetzt. Bereits im September war der Ehrensold von Altbürgermeister Alfons Kandler auf 1 168 Euro erhöht worden. Den beiden Beschlüssen war die Änderung des Gesetzes über kommunale Walhbeamtinnen und Wahlbeamte vorausgegangen.

Anzeige

Kämmerer Wolfgang Dopke ist vom Verwaltungsoberinspektor zum Verwaltungsamtmann befördert worden. Einen entsprechenden Beschluss hatte der Gemeinderat bereits in der nichtöffentlichen Juni-Sitzung gefasst. M.E./ci