weather-image

Mehrere Brände in Hotel: Feuerwehrübung in Bad Reichenhall

5.0
5.0
Feuerwehrübung mit Brandalarm im Hotel Luisenbad
Bildtext einblenden
Einen Übungseinsatz unter schweren Bedingungen hielten die Feuerwehren im Hotel Luisenbad in Bad Reichenhall ab. Foto: Freiwillige Feuerwehr Bad Reichenhall

Bad Reichenhall – Zu einer großen Übung am Hotel Luisenbad alarmierten die Übungsleiter der Feuerwehr Bad Reichenhall die Einsatzkräfte aus den Wachen Marzoll, Karlstein und der Hauptwache Reichenhall.

Anzeige

Angenommen wurden mehrere Brände im Gebäude, weshalb die Feuerwehrkräfte entsprechend in vier Gruppen aufgeteilt wurden. Jeder Abschnitt wurde vom jeweiligen Gruppenführer selbst koordiniert.

Wie die Feuerwehr auf ihrer Facebook-Seite mitteilt, war dies eine gute Übungsmöglichkeit, um die Vor- und Nachteile einer Abschnittsbildung im Einsatz aufzuzeigen. Zahlreiche Passanten verfolgten den Übungseinsatz jedoch mit großer Verwunderung und staunten nicht schlecht, als die ersten am Einsatzort eintreffenden Helfer zunächst an den um Hilfe schreienden Personen an den Fenstern vorbei fuhren.

Die einzelnen Einheiten führten eine Brandbekämpfung unter schweren Atemschutz und unter Nullsicht durch und retteten zugleich die Personen aus dem Gebäude. Die Einsatzleitung übte die Koordination der Kräfte, die Kommunikation am Einsatz und die digitale Darstellung der Lage für eine leichtere Übersicht des Übungseinsatzes. Die Feuerwehr bedankt sich bei den Anwohnern für das entgegengebrachte Verständnis und dem Hotelbesitzer für die Möglichkeit, das Gebäude für die Übung nutzen zu dürfen.

red/Einsatzbericht Feuerwehr Bad Reichenhall

 

Italian Trulli