weather-image
13°

Michael Koller bleibt Vorsitzender

3.7
3.7
Bildtext einblenden
Vorsitzender Michael Koller (r.) freute sich mit den Geehrten. Fotos: privat
Bildtext einblenden
Halten für die nächste Amtsperiode die Fäden rund um die Untersalzberger Weihnachtsschützen zusammen: die neugewählte Vorstandschaft mit Vorsitzendem Michael Koller (r. hinten).

Berchtesgaden - Zur Hauptversammlung mit Neuwahlen trafen sich die Untersalzberger Weihnachtsschützen im Gasthaus »Laroswacht«. Dort wurde Michael Koller als Vorsitzender im Amt bestätigt. Zahlreiche Mitglieder wurden für ihre langjährige Treue geehrt, nachdem die Versammlung das Jahramt in der Kirche »Maria am Berg« begangen hatte.


Im Gasthaus »Laroswacht« konnte Vorsitzender Michael Koller 97 Vereinsmitglieder begrüßen. In seinem Bericht blickte Schriftführer Stefan Angerer auf die Vereinsaktivitäten des vergangenen Jahres. Besonders hob er den Wasserhäuslerball im »Bräustüberl« hervor, der auch dieses Jahr am 26. Januar stattfinden wird.

Anzeige

Kassier Christoph Angerer konnte in seinem Kassenbericht eine ordentlich geführte Kasse vorweisen. Die Kassenrevisoren Konrad Lohner und Markus Hölzl konnten dem Kassier eine tadellose Kassenführung bescheinigen.

In seinem Vorstandsbericht lobte Michael Koller die gute Beteiligung und Mithilfe der Mitglieder bei den Aktivitäten des Vereins. Besonders erwähnenswert war für ihn der Zusammenhalt im Verein über das Jahr hinweg und die Unterstützung der Untersalzberger bei der Kirchweih in Maria am Berg. Koller referierte anschließend über die Vereins-Fahne der Untersalzberger Schützen und die Fahnenbänder. Während der Neuaufnahmen wurden die neuen Mitglieder in den Reihen der Versammlung begrüßt. Vorsitzender Koller ehrte im Folgenden Mitglieder für ihre langjährige Treue für 25, 40 und 65 Jahre.

Für 65-jährige Mitgliedschaft bei den Untersalzberger Schützen wurden Johann Kastner und Hans Koller vom Vorstand geehrt. Ehrenurkunden und Vereinsehrenzeichen wurden verliehen. Der Ehrenvorstand der Almrauscher, Willi Schneck, führte nun als Wahlleiter die Neuwahlen durch.

Aus der Vorstandschaft verabschiedete sind der langjährige Kassier und 2. Vorsitzende Hans Koller und 2. Schriftführer Thomas Kurz. Bürgermeister Franz Rasp lobte den Verein für seinen starken Zusammenhalt und die vorbildliche Brauchtumsarbeit und gratulierte den Geehrten.

2. Vereinigungsvorstand Sebastian Angerer wünschte der Versammlung ein weiterhin unfallfreies Schießen. Die Ehrenvorstände der Schützen und Almrauscher, Michael Wendl und Willi Schneck, wünschten der Vorstandschaft und allen Mitgliedern alles Gute und viel Glück im neuen Jahr.

Vorsitzender Michael Koller beendete die Generalversammlung mit dem Wunsch für ein weiterhin so starkes Auftreten hinter der Vereinsfahne. St. A./kp