weather-image
19°

Missverständnis in der Tiefgarage

3.0
3.0

Berchtesgaden – Eine Urlauberin hat am Samstagnachmittag einen Fehlalarm in der Kongresshaus-Tiefgarage ausgelöst. Polizei und Feuerwehr konnten die Situation schnell klären.


Die 75-jährige Frau aus Nordrhein-Westfalen bezahlte am Kassenautomaten die Gebühr. Das Wechselgeld wurde ausgezahlt, doch das erforderliche Ticket zur Ausfahrt druckte der Automat nicht aus. Daraufhin betätigte die Frau den Knopf mit dem Telefonsymbol und wurde mit der Zentrale des Parkgaragenbetreibers verbunden. Nachdem sie ihr Problem geschildert hatte, forderte sie der Mitarbeiter am Telefon dazu auf, den »anderen« Knopf zu drücken. Der Frau fiel sofort ein schwarzer Knopf in einem roten Kästchen auf. Dass es sich dabei um den Feuermelder, der neben dem Kassenautomaten angebracht ist, handelte, war der Frau nicht bewusst. Sie zertrümmerte die dünne Glasscheibe und drückte den Knopf.

Anzeige

Das Staunen war groß, als Polizei und Feuerwehr innerhalb kürzester Zeit anrückten. Die Feuerwehrleute haben die Brandmeldeanlage repariert. Ein Mitarbeiter des Tiefgaragenbetreibers hat der Urlauberin die Ausfahrt ermöglicht. fb