weather-image
19°
Rauchentwicklung in der Sägewerkstraße

Mit Feuerlöscher in Gebäude gewütet – Rauch ruft Polizei und Feuerwehr auf den Plan

Foto: Symbolbild, pixabay

Freilassing – Starken Rauch verursachte ein unbekannter Täter am Montagabend in einem Gebäude in der Sägewerkstraße, als dort mit einem Feuerlöscher herumgesprüht wurde.


Gegen 18.45 Uhr wurde eine Streife der Polizeiinspektion Freilassing zu einem leerstehenden Gebäude in der Sägewerkstraße in Freilassing gerufen, da sich dort eine starke Rauchentwicklung gebildet hatte.

Anzeige

Das Objekt war beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits völlig verqualmt. Eine Überprüfung durch die Freiwillige Feuerwehr Freilassing ergab, dass die Ursache des Qualms ein versprühter Pulverfeuerlöscher war.

Offenbar war eine Person unbefugt in den leerstehenden Bau eingedrungen und hatten dort den Feuerlöscher missbräuchlich versprüht. Durch das Pulver des Feuerlöschers wurde das Gebäude im Inneren erheblich verunreinigt. Gegen den unbekannten Täter wurde Anzeige wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung erstattet.

Die Feuerwehr Freilassing war wegen des Alarms mit fünf Fahrzeugen und 30 Mann im Einsatz. Die Polizei Freilassing bittet unter Telefon 08654/4618-0 um Täterhinweise.