Bildtext einblenden
Paul Grafwallner musste feststellten, dass Unbekannte Montageschaum in den Auspuff seines Autos gesprüht hatten. (Foto: privat)

Montageschaum im Auspuff

Bischofswiesen – Anzeige erstattete am Samstag Paul Grafwallner, nachdem Unbekannte seinen Pkw mutwillig beschädigt hatten. Der streitbare UBB-Gemeinderat und engagierte Naturschützer hatte am Freitagabend festgestellt, dass in das Auspuff-Endrohr seines Fahrzeugs Montageschaum gesprüht worden war.


Sollte eine Reinigung nicht mehr möglich sein, muss der Endtopf getauscht werden, was für den Eigentümer einen nicht unerheblichen finanziellen Aufwand bedeutet. Das Fahrzeug ist in keiner Garage untergestellt und wird meistens vor der Wohnung in der Strub abgestellt. Wer kann Angaben zu dem Vorfall machen?

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Berchtesgaden (Telefon 08652/94670). fb