weather-image

Motorrad fährt auf Pkw auf

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Bei einem Auffahrunfall in der Unterau zog sich ein einheimischer Motorradfahrer schwere Verletzungen zu. (Foto: BRK BGL)

Berchtesgaden – Schwere Verletzungen zog sich ein einheimischer Motorradfahrer am Samstag bei einem Verkehrsunfall in der Unterau zu. Der 52-Jährige war gegen 15.20 Uhr auf der Bundesstraße 305 von Berchtesgaden in Richtung Salzburg unterwegs. Eine 46-jährige auswärtige Pkw-Lenkerin, die in dieselbe Richtung fuhr, blinkte in der Unterau auf Höhe der Brücke über die Berchtesgadener Ache rechts und bremste ihr Fahrzeug ab. Das übersah der Motorradfahrer und fuhr auf den Pkw auf.


Bei dem Sturz verletzte sich der Einheimische schwer. Das Rote Kreuz und ein Notarzt versorgten den Mann und lieferten ihn in das Krankenhaus Bad Reichenhall ein. Die Freiwillige Feuerwehr Berchtesgaden übernahm die Verkehrsregelung und entfernte auslaufende Betriebsstoffe. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 11 000 Euro. fb

Anzeige