weather-image
-1°

Motorradfahrer bei Unfall mit Bus schwer verletzt

3.9
3.9
Bildtext einblenden

Berchtesgaden (ml) – Ein 46-jähriger Motorradfahrer hat einen Zusammenstoß mit einem Reisebus am Donnerstagmittag auf der B 319 zwischen Oberau und Obersalzberg an der Abzweigung „In der Resten“ schwer verletzt überlebt. Gegen 12.50 Uhr war der Motorradfahrer mit dem Bus zusammengestoßen und zunächst bewusstlos auf der Straße liegen geblieben. Ersthelfer kümmerten sich um den Schwerverletzten aus dem Landkreis Altötting, bis das Berchtesgadener Rote Kreuz mit Rettungswagen und Notärztin eintraf. Der Mann wurde nach medizinischer Erstversorgung mit dem nachgeforderten Salzburger Notarzthubschrauber „Christophorus 6“ zum Salzburger Landeskrankenhaus geflogen. Die ebenfalls nachalarmierte Freiwillige Feuerwehr Berchtesgaden und der Löschzug Au sicherten die Unfallstelle ab, regelten den Verkehr und reinigten die Fahrbahn. Beamte der Berchtesgadener Polizei nahmen den genauen Hergang auf. (Foto: Wechslinger)


 
Anzeige

- Anzeige -