weather-image
29°

Nachwuchsarbeit hat hohen Stellenwert

Über „33 neue, aktive Spieler“ freute sich Max Tiedke, Leiter der Tennisab- teilung. Foto: Kloo

LEOBENDORF (dk) – In der Jahreshauptversammlung des SV Leobendorf berichteten die Leiter der vier Abteilungen aus dem Vereinsgeschehen.


Skifahren, Tennis, Fußball, Jazz-Dance oder Leichtathletik: Das alles können Kinder und Jugendliche in den vier Abteilungen des SV Leobendorf betreiben. Viel Zeit und Engagement stecken die Mitglieder des Sportvereins in die Nachwuchsarbeit. „Doch die Zahlen werden
von Jahr zu Jahr kleiner. Sogar im Kleinfeldbereich wird es immer schwieriger,  dass  wir  eine  Mannschaft  melden  können“,  bedauerte  Jugendleiter Klaus Fiedler in der Jahreshauptversammlung. Daher sei die Spielgemeinschaft mit dem SV Laufen so wichtig.

Anzeige