weather-image
17°
Konnte Geldstrafe im vierstelligen Bereich nicht zahlen

Offener Haftbefehl bringt 29-Jährige ins Gefängnis

Eine 29-jährige zur Fahndung ausgeschriebene Serbin fanden die Traunsteiner Fahnder in einem Linienbus auf der Autobahn am Montagabend in Piding.

Foto: dpa/Symbolbild

Der grenzüberschreitende Linienbus auf dem Weg von Dortmund nach Belgrad wurde an der Rastanlage Piding-Süd von Beamten der Fahndung Traunstein gestoppt.

Anzeige

Bei der 29-jährigen Serbin brachte das Fahndungssystem ein interessantes Ergebnis: Die Frau war von den deutschen Justizbehörden wegen eines offenen Haftbefehls zur Fahndung ausgeschrieben.

Sie konnte die ausstehende Geldstrafe im vierstelligen Bereich nicht aufbringen und wird dafür ersatzweise eine Haftstrafe absitzen.