weather-image

Ohne Führerschein aber mit Drogen

0.0
0.0
Marihuana-Joint
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Bad Reichenhall – Ein 30-jähriger rumänischer Autofahrer wollte am Dienstag gegen 21.20 Uhr ohne gültige Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss die Kontrollstelle der Bundespolizei am Walserberg passieren.


Dabei stellten die Beamten fest, dass dem Mann das Recht aberkannt worden war, von seiner niederländischen Fahrerlaubnis in Deutschland Gebrauch zu machen. Außerdem bemerkten sie eine offensichtliche Beeinflussung durch Rauschmittel, die durch einen Drogenschnelltest belegt werden konnte. Aus diesem Grund ordneten sie bei dem Mann eine Blutentnahme an, die im Krankenhaus Bad Reichenhall durchgeführt wurde.

Anzeige

Neben einer Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie wegen Fahrens unter Drogeneinfluss musste der Mann zur Sicherstellung des Verfahrens eine hohe Sicherheitsleistung hinterlegen.