weather-image

Ohne Führerschein, dafür mit Drogen

0.0
0.0
Cannabis-Joint
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Kay Nietfeld/Archiv

Bad Reichenhall – Ein 30-jähriger rumänischer Autofahrer wurde am Dienstagabend an der Kontrollstelle am Walserberg aus dem Verkehr gezogen.


Beamte der Bundespolizei stellten fest, dass dem Fahrer sein niederländischer Führerschein entzogen worden war. Des Weiteren stand der Mann offensichtlich unter Drogeneinfluss, was ein Drogenschnelltest dann auch bestätigen konnte. Er musste zur Blutentnahme ins Krankenhaus Bad Reichenhall. Neben zwei Anzeigen musste der Rumäne für die anstehenden Verfahren eine hohe Sicherheitsleistung hinterlegen.

Anzeige