weather-image
22°
Über 5 Millionen Zuschauer bei der ersten Folge der zweiten Staffel der ZDF-Heimatfilmreihe

Quotenhit »Lena Lorenz«

Berchtesgaden – Die erste Folge der zweiten Staffel der ZDF-Erfolgsserie »Lena Lorenz« war erneut ein Zuschauermagnet. Die am vergangenen Donnerstag ausgestrahlte Folge der Heimatfilm-Reihe fand sowohl beim deutschen als auch beim österreichischen Publikum großen Zuspruch. ZDF und ORF 2 zusammen kommen auf über 5 Millionen Zuschauer.

Patricia Aulitzky alias Lena Lorenz hat sich im Hauptabendprogramm etabliert. Weitere Folgen der in Berchtesgaden gedrehten Heimatfilm-Reihe sind geplant. (Foto: privat)

Das gab den Ausschlag für das ZDF und Ziegler Film, weitere Folgen zu drehen. Etwa 90 Prozent der insgesamt vier Folgen von jeweils 90 Minuten der zweiten Staffel wurden zwischen Mai und Oktober im Berchtesgadener Land gedreht. Neben den aufregenden Erlebnissen der Hebamme Lena Lorenz spielt die grandiose Bergwelt des Berchtesgadener Landes die wichtigste Rolle.

Anzeige

Die bekannten Schauspielerinnen Patricia Aulitzky (Hebamme Lena Lorenz), Eva Mattes (als ihre Mutter Eva) sowie Kollege Fred Stillkrauth (Opa Leo) und Michael Roll (Großbauer Huber) fühlten sich beim Dreh sehr wohl und haben das Berchtesgadener Land bereits lieb gewonnen.

Im Senderanking musste sich die taffe Hebamme nur König Fußball geschlagen geben, der in der ARD zur gleichen Zeit lief, und landete auf Platz zwei der Top-Sendungen des Tages.

Drei weitere Folgen sind heute sowie am 21. und 28. April ab 20.15 Uhr im ZDF zu sehen. cfs