weather-image
24°

Rallyefahrer aus den Niederlanden besuchen Berchtesgaden

2.5
2.5
Bildtext einblenden

Berchtesgaden (cw) – Der Autosportverein Hellendoorn in den Niederlanden organisiert seit 28 Jahren Ausfahrten mit Oldtimern und schönen neuen Fahrzeugen in europäische Länder. Heuer suchten sich die Niederländer Österreich und Deutschland als Ziele ihrer viertägigen Reise aus. Nachdem der Tross der 73 Fahrzeuge, darunter auch einige offene Modelle, in Rauris und auf der Großglocknerstraße bei Regen und Nebel unterwegs war, wurden die Automobilisten wenigstens am Freitag mit der Auffahrt über die Roßfeld-Höhenringstraße zum Ahornkaser mit besserem Wetter entschädigt. Nach einer knapp einstündigen Pause bei Kaffee und Kuchen am Ahornkaser folgte die Weiterfahrt über Hallein und St. Gilgen nach Deggendorf in Niederbayern. Tags darauf ging es nach Trier und von dort zurück in die Niederlande, wo die »29. Europaparit« in Hellendoorn mit einer großen Siegerehrung endete. (Foto: Wechslinger)


 
Anzeige