weather-image

Rentner muss ins Gefängnis

3.0
3.0

Bad Reichenhall – Die Polizei hat am Mittwochabend einen 70-jährigen Reichenhaller verhaftet. Der Mann war seit Anfang September per Haftbefehl gesucht worden.


Der Rentner wurde bereits zweimal vom Amtsgericht Traunstein wegen Trunkenheit im Verkehr zu einer Geldstrafe von insgesamt 2 800 Euro verurteilt. Die er nicht bezahlte. Doch auch ein Wohnsitzwechsel von Piding nach Bad Reichenhall half dem 70-Jährigen nicht. Die Beamten nahmen ihn in seiner neuen Wohnung fest. Die Geldstrafe konnte der Reichenhaller nicht aufbringen, weshalb er die nächsten 70 Tage im Traunsteiner Gefängnis verbringen muss. cfs

Anzeige