weather-image

Rollerfahrer schlug zu

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Bei einem Streit zwischen einem Auto- und Rollerfahrer am Samstagnachmittag in der Richard-Wagner-Straße in Freilassing schlug der Rollerfahrer dem Autofahrer ins Gesicht und fuhr dann davon.


Gegen 17 Uhr konnten ein 22-jähriger VW Polo-Fahrer und ein 31-jähriger Rollerfahrer – beide aus Freilassing – wegen parkenden Autos eine Engstelle im Gegenverkehr nicht passieren.

Anzeige

Der Rollerfahrer zeigte dem Autofahrer seinen ausgestreckten Mittelfinger. Der 22-jährige Freilassinger stieg aus seinem Wagen aus und fragte den Rollerfahrer nach dem „Warum“. Die Antwort des Rollerfahrers war ein Faustschlag ins Gesicht. Anschließend fuhr dieser weiter.

Anhand des Kennzeichens ermittelte die Polizei den Rollerfahrer. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Beleidigung und Körperverletzung.