weather-image
28°

Sauberkeit, Gleichmäßigkeit und Eleganz

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Der Bua beendet das Platteln und bereitet sich vor, um das Dirndl vom Drehen aufzufangen.
Bildtext einblenden
Im Kreis bleiben, lautet die Devise. (Fotos: B. Stanggassinger)
Bildtext einblenden
Hier plattelt der Sieger der Aktiven Buam, Micherl Wendl vom GTEV »D'Watzmanner«.
Bildtext einblenden
Beim »Dirndldrahn« geht es darum, schnelle, gleichmäßige Runden zu drehen.

Berchtesgaden – Hundert Teilnehmer und zahlreiche Zuschauer sind am Sonntagnachmittag zum Jugend- und Aktiven-Preisplatteln der Vereinigten Trachtenvereine des Berchtesgadener Landes in den Großen Saal des AlpenCongress Berchtesgaden gekommen.


Sepp Wenig, Vorstand der Vereinigten Trachtenvereine des Berchtesgadener Landes, eröffnete die jährliche Veranstaltung. »Es kann zwar nicht jeder gewinnen, ihr habt jedoch durch eure Teilnahme schon gewonnen. Denn ihr tragt unser Brauchtum und unsere Tradition in die Zukunft«, sagte der Vereinigungsvorstand in seinen Grußworten.

Anzeige

Das Jugend- und Aktiven-Preisplatteln der neun Trachtenvereine wurde organisiert von den Jugendleitern Regina Ebner und Anderl Neumayer. Anderl Hinterstoißer, Xaver Wiesbacher, Rupert Hinterbrandner, Peter Streibl, Matthias Wich und Peter Aicher junior waren die Preisrichter, welche unabhängig voneinander einzeln ihr Urteil abgaben.

Bewertet wurde fehlerfreies Tanzen, Platteln, Eleganz, Gleichmäßigkeit und Sauberkeit des Auftrittes. Beim Dirndl-»Drahn« war es wichtig, schnelle, gleichmäßige Runden zu drehen, bei den Buam ging es um das exakte »Platteln« im Kreis und bei der Gruppe wurde auf Synchronität geachtet.

Eine anstrengende Aufgabe hatte auch das Musikantenehepaar Weber, die Tanja an der Harfe und der Willi an der steirischen Ziehharmonika. Sie mussten die Plattler »D'Heisei«, »Birkenstoana«, »Ruhpoldinger Zwoarer«, »D'Mooswinkler«, »D'Reit im Winkler« und für alle Dirndl beim »Drahn« den »Vogelfänger« in ständiger Wiederholung für jeden Auftritt spielen.

Anspannung, Nervosität und Ehrgeiz war den Aktiven ins Gesicht geschrieben und so passierten natürlich auch Fehler, die bei sechs Preisrichtern nicht zu vertuschen waren. Die Organisation war so perfekt, dass es zu keinerlei Wartezeiten kam und sofort im Anschluss war die Siegerehrung. Die ersten drei einer jeden Gruppe bekamen einen Pokal, die aktiven Buam eine Kiste Bier und die aktiven Dirndl eine Flasche Likör und jeder Teilnehmer bekam ein Abzeichen.

Die Ergebnisse

Dirndl I Jahrgang ab 2008: 1. Platz Christina Angerer, D'Watzmanner 38,2 Punkte; 2. Maresa Angerer, D'Schellenberger« 36,6; 3. Heidi Sachenbacher »D'Edelweißer«.

Dirndl II Jahrgang 2006/2007: 1. Platz Theresia Krenn, »D'Schellenberger« 37,1 Punkte; 2. Antonia Särve, »D'Funtenseer«, 36,5; 3. Christina Sulzauer, »D'Schellenberger«, 36,3.

Dirndl III Jahrgang 2004/2005: 1. Platz Helena Planitscher »D'Funtenseer« 38,3 Punkte; 2. Stefanie Moderegger »D'Watzmanner«, 38,1; 3. Franziska Angerer »D'Watzmanner« 38.

Dirndl IV Jahrgang 2002/2003: 1. Platz Rebecca Pelzer, »D'Watzmanner« 37,8 Punkte; 2. Heidi Altkofer, »Almrausch« 36,5; 3. Sophia Stanggassinger »D'Untersberger Stamm«, 35.

Buam I: Jahrgang ab 2008: 1. Platz Andreas Pelzer, »D'Watzmanner« 37,1 Punkte; 2. Andreas Neudecker, »D'Watzmanner«, 36; 3. Sebastian Koller, »D'Edelweißer«, 35,5.

Buam II Jahrgang 2006/2007: 1. Platz Benedikt Hanke, »D'Watzmanner«, 38,1 Punkte; 2. Michi Brandner, »Almrausch«, 37,9; 3. Johannes Angerer, »D'Schellenberger«, 37,5.

Buam III Jahrgang 2004/2005: 1. Platz Simon Hanke, »D'Watzmanner«, 37,2 Punkte; 2. Christian Lederbauer, »D'Funtenseer«, 37,1; 3. Florian Schwaiger, »D'Funtenseer« 36,2.

Buam IV Jahrgang 2002/2003: 1. Platz Andreas Brandner, »Almrausch«, 37,7 Punkte; 2. Hansi Moderegger, »D'Untersberger Stamm«, 37,3; 3. Maxi Fegg, »D'Funtenseer«, 36,2.

Gruppe Jugend: 1. Platz »D'Watzmanner«, 36,4; 2. »D'Funtenseer«, 34,5; 3. »D'Schellenberger«, 32,8.

Aktive Dirndl: 1. Platz Anna Angerer, »D'Watzmanner«, 76,6; 2. Vroni Lenz, »D'Funtenseer«, 75; 3. Katherl Lenz, »D'Funtenseer«, 74,7.

Aktive Buam: 1. Platz Micherl Wendl, »D'Watzmanner«, 75; 2. Maxi Angerer, »D'Watzmanner«, 74; 3. Andreas Burgstaller, »D'Watzmanner«, 73,9.

Aktive Gruppe: 1. Platz: »D'Watzmanner I«, 72,2; 2. »D'Watzmanner II«, 71,1; 3. »D'Achentaler«, 66,7.

Weitere Fotos gibt es auf der Internetseite www.berchtesgadener-anzeiger.de. Bernhard Stanggassinger