weather-image

Sauna eines Wellnesshotels brennt schon zum zweiten Mal

3.7
3.7
Bildtext einblenden

Ainring (fb) – Schon zum zweiten Mal hat es in der Sauna eines Wellnesshotels am Högl gebrannt. Das Feuer brach am Mittwoch im Dach der zweistöckigen Blockhaussauna aus, die erst vor wenigen Tagen fertiggestellt wurde. Zwei Mitarbeiter des Hotels kamen wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung zur Beobachtung für eine Nacht ins Krankenhaus. Der Schaden beträgt 100 000 Euro. Das Vorgängergebäude war vor genau einem Jahr und zwei Tagen komplett abgebrannt.


Gegen 15.15 Uhr sind die Feuerwehr Ainring und das Rote Kreuz alarmiert worden. Die Isolierung zwischen Dachlattung und Innenbereich hatte Feuer gefangen, offenbar aufgrund eines technischen Defekts. Laut Polizei gibt es keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung. Durch den schnellen Einsatz unter schwerem Atemschutz konnten die Einsatzkräfte ein Ausbreiten der Flammen verhindern. Die Feuerwehr Piding wurde dennoch mit zwei Löschfahrzeugen nachalarmiert. Nach zweieinhalb Stunden war der Einsatz beendet. (Foto: BRK BGL)

Anzeige