weather-image
20°

Schlagring in der Pullovertasche

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: pixabay

Freilassing – Ein österreichischer Taxifahrer hatte bei der Fahrt von Salzburg nach Freilassing einen Schlagring in der Tasche. Das fiel Polizisten bei der Kontrolle des Mannes am Donnerstag gegen 2 Uhr in Freilassing auf.


Das zu "Selbstverteidigungszwecken" mitgeführte Schlagwerkzeug wurde konfisziert.

Anzeige

Schleierfahnder hatten das mit einem Fahrgast besetzte Taxi aus Salzburg kontrolliert. Nachdem der Lenker während der Routineüberprüfung recht nervös wirkte, schauten die Beamten etwas genauer nach und fanden in der Bauchtasche seines Pullovers den verbotenen Gegenstand.

Gegen den 34-jährigen Berufschauffeur wurde Anzeige nach dem Waffengesetz erstattet. Im Falle einer Verurteilung droht dem Österreicher eine empfindliche Geldstrafe.